über uns
unsere aufgabe
innenbereich
außenbereich
praxisclean
poolclean
arbeitsorganisation
qualitätsmanagement
umweltschutz
news
engagement
login kundenbereich

anfahrt
partner
kontakt
impressum


edit SideBar

Unsere Arbeitsorganisation

Unterschiedliche Gebäude verlangen unterschiedliche Reinigungsmethoden: Am Anfang steht eine Bestandsaufnahme. Die Arbeitsorganisation wird dabei ebenso berücksichtigt wie kritische Punkte und Einsparungen:

  • Aufteilung in Reinigungsreviere nach aufwands- und leistungsbezogenen Kriterien.
  • Festlegung der Reinigungsmittel und -gerätschaften unter Berücksichtigung modernster arbeitstechnischer und hygienischer Standards.
  • Erstellen exakter Reinigungspläne und Leistungsverzeichnisse für jeden Arbeitsplatz.

Eine effektive Durchführung der Arbeiten erzielen wir Mittels konsequenter Einarbeitung und kontinuierlicher Kontrolle:

  • Regelmäßige Zustandskontrollen durch die Objektleiter.
  • Turnusmäßige Kontrollgänge mit einem Verantwortlichen aus Ihrem Hause.
  • Dokumentation der Ergebnisse in einer Checkliste und umgehende Beseitigung eventueller Mängel.
  • Einarbeitung von neuen Mitarbeitern durch erfahrene Objektleiter und geschulte Aufsichten.

Als verantwortungsvolles Gebäudereinigungsunternehmen sind wir dem Umweltschutz besonders verpflichtet. Unsere gesamte Palette an Reinigungs- und Pflegeprodukten befindet sich ständig auf dem neuesten Stand der Technik und auch die Anwendung wird stets neuen Erfordernissen angepasst.

Alle von uns eingesetzten Produkte sind beim Umweltbundesamt in Berlin registriert und mit einer UBA-Registriernummer versehen. Bei Bedarf können die Sicherheitsdatenblätter mit Inhaltsstoff-angaben vorgelegt werden.

Qualitätssicherung auf operativer Ebene

Technischer Betriebsleiter und Qualitätsbeauftragte sind zuständig für die Einhaltung aller vorgegebenen Standards in der Unterhaltsreinigung.

Für die einzelnen Objekte gilt folgender Weg:

1. Niederlassungsleiter und Betriebsleiter legen das Leistungsverzeichnis sowie spezifische Anforderungen gemeinsam mit dem Objektleiter fest.

2. Der Objektleiter stellt die vorgesehenen Arbeitskräfte vor.

3. Die Arbeitskräfte werden von dem Objektleiter und der Sicherheitsfachkraft eingewiesen und geschult.

4. Während der Startphase und danach ist der Objektleiter zur Hilfestellung und Korrektur vor Ort.

5. Der Objektleiter macht in bestimmten Intervallen Kontrollen und veranlasst ggf. Korrekturen. Dabei hilft das Qualitätssicherungsystem, das mit dem technischen Betriebsleiter abgestimmt ist.

Fortbildungsmaßnahmen

Um Sie optimal betreuen zu können, werden unsere Mitarbeiter auf folgenden Ebenen geschult:

  • Technische Schulungen für Objektleiter und Aufsichten durch Anwendungstechniker, z.B. von den Unternehmen Henkel, Dreiturm, Tana, in Form von Seminaren, Vorträgen und Vorführungen (Krankenhausreinigung, Schwimmbadreinigung, Produktschulung).
  • Kaufmännische Schulungen für Sachbearbeiter, Niederlassungsleiter, Geschäftsführer und Objektleiter, z.B. durch IHK, Steuerberater oder EDV-Berater.
  • Organisatorische Schulungen für Verwaltungskräfte, Objektleiter und Geschäftsführer, z.B. durch Unternehmensberater oder IHK.

Ablauf/Auftragsabwicklung

Personalauswahl

Page last modified on April 12, 2016, at 01:20 PM EST